1, 2, oder 3 – eine Idee wird Wirklichkeit

Bald heißt es für Klasse 5A Koffer packen.
Wir fliegen nach München, vertreten Ägypten bei der deutschen Spielshow „1, 2 oder 3“.
Man spürt in der Klasse, dass die Aufregung und Vorfreude steigen.

Im vergangenen Sommer, ich war noch gar kein Lehrer an der DSB Alexandria, bekam ich von unserer Sportlehrerin Frau Schatz eine WhatsApp-Nachricht. Sie schrieb, dass sie die Idee hat die Klasse 5A bei der Show „1, 2 oder 3“ anzumelden. Nur Klasse 5A würde gehen, da in den anderen Klassen keine Jungen sind. Eine Bedingung für die Bildung einer Mannschaft für diese Show ist, dass sie aus Jungen und Mädchen bestehen muss. Sie fragte mich, ob ich die Show kenne, ob ich ihre Idee als zukünftiger Klassenlehrer dieser Klasse unterstützen würde. Nach kurzer Bedenkzeit sagte ich zu.

Anfang September meldete uns Frau Schatz beim ZDF an. Die Bewerbung, die sie für unsere Klasse und Schule entworfen und abgesandt hatte, hatte die Jury überzeugt. Kurze Zeit später konnte Frau Schatz mir im Lehrerzimmer freudestrahlend mitteilen, dass wir vom ZDF ausgewählt wurden.

Am 14. Oktober 2017 teilten wir das der Klasse mit. Der Jubel der Schülerinnen und Schüler kannte kaum Grenzen.

 

Das Team, das unsere Klasse,
unsere Schule,
unser Land vertritt,
besteht aus Karma, Tom, und Hala.

team123

 

Es kann los gehen.

Wir sind bereit.

😊 „1, 2 oder 3“ – wir kommen! 😊

 

startbildVideo12Oder3